Liebe Sportfreunde,

 

die ab dem 19. April 2021 neue gültige Fassung der  Coronaschutzverordnung bringt keine Änderungen für den Sport.

Vom allgemeinen Verbot des Sportbetriebs in § 9 der CoronaSchVO gelten unverändert folgende Ausnahmen: Alle öffentlichen und vereinseigenen Sportanlagen unter freiem Himmel können weiterhin geöffnet werden.

Für den Bereich der Stadt Detmold bleiben alle öffentlichen Sportplätze - sofern nicht witterungsbedingt gesperrt - geöffnet. Dabei sind die Bestimmungen der CoronaSchVO ab 19.04.2021, die Allgemeinverfügung des Kreises Lippe vom 25.03.2021 sowie der Hygienemaßnahmen von allen Nutzer/Innen strikt einzuhalten.

Auf den Detmolder Freisportanlagen (Sportplätzen) können folgende Personenkonstellationen Sport betreiben:

I. Einzelpersonen und Personen aus ein bis zwei Haushalten (ohne Abstand)

  1. Personen allein oder zu zweit

  2. Beliebig viele Personen aus einem Hausstand

  3. Personen eines Hausstandes und eine weitere Person aus anderem Hausstand, höchstens jedoch insgesamt 5 Personen. Kindern bis einschl. 14 Jahren werden hierbei nicht mitgezählt.

  4. Die Anleitung eines Einzelsportlers durch eine*n Trainer*in oder Übungsleiter*in ist möglich (z. B. Tennis-Einzeltraining, Torwart-Einzeltraining)

II. Sport für Kinder in Gruppen

Bis zu 10 Kinder im Alter bis einschließlich 14 Jahren können als Gruppe gemeinsam Sport-, Spiel und Bewegungsaktivitäten durchführen. Eine Gruppe kann durch maximal 2 Übungsleiter/Trainer/Aufsichtspersonen betreut werden. Für die Durchführung des Gruppensports für Kinder ist die einfache Nachverfolgbarkeit der teilnehmenden Kinder im Sinne der CoronaSchVO sicherzustellen! Das heißt: Name, Adresse, Telefonnummer und Zeitraum des Aufenthalts müssen vorliegen und vier Wochen lang nachvollziehbar sein.
 
III. Allgemeine Hinweise

Zwischen allen o. g. genannten Einzelpersonen und Personengruppen, die gleichzeitig Sport auf einer Sportanlage betreiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten.

Die Regeln für das Training von Kadersportler*innen bestehen unverändert fort.
 

IV. Schwimmausbildung

§ 7 (1) Nr. 7 CoronaSchVo erlaubt zusätzlich „Anfängerschwimmausbildung und Kleinkinderschwimmkurse für Gruppen von höchstens fünf Kindern."
 

Die CoronaSchVO tritt mit Ablauf des 26.04.2021 außer Kraft. 

Viele Grüße und bleiben Sie gesund

i.A.

 

Andreas Hülsdonk

Stadt Detmold

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies: Datenschutzerklärung / Cookie Policy

TC GW Hiddesen e.V.  Friedrich-Ebert-Straße 21a  32760 Detmold  Tel. 05231 - 8211

Logo_Deutscher_Tennis_Bund.svg.png
VJuMoAtp_400x400.jpg

© TC GW Hiddesen e.V. 1975 - 2021